Close

MUSEUM & SOCIAL MEDIA

Wir beraten und konzipieren im Spannungsbogen von Museum und Sozialen Medien.

Für unsere Kunden entwickeln wir spezifische Social-Media-Konzepte und begleiten deren Umsetzung sowie die Evaluation. Dabei sehen wir Plattformen wie Facebook, YouTube, Twitter und Blogs als erweiterte Museumsräume, wo in Zukunft partizipative Ansätze der Vermittlung stattfinden werden. Narrative Vermittlungsstrategien stehen dabei im Zentrum der Umsetzung.

Audience+ Story
Ein Forschungsprojekt der Hochschule Luzern, gefördert durch die KTI

Museen entdecken zunehmend Social Media Kanäle für ihre eigenen Zwecke. Das Projekt „Audience+ STORY“ stellt sich die Frage, wie das erzählerische Potential von Vermittlung und Kuration eingesetzt werden kann, um die Inhalte einer Sammlung oder Ausstellung medienspezifisch für Social-Media-Kanäle aufzubereiten. In Zusammenarbeit mit drei renommierten Schweizer Museen werden Erzählstrategien anhand von konkreten Ausstellungen und Sammlungen entwickelt. element ist als Haupt-Umsetzungspartner für die Entwicklung neuer Dienstleistungsangebote mit dabei.

Partner: Hochschule Luzern, Departemente: Design & Kunst, Wirtschaft / Augusta Raurica / Fondation Beyeler / Historisches Museum Luzern

 

AKTUELL: Link zum Download des Buches

 

„SOCIAL MEDIA FÜR MUSEEN II: DER DIGITAL ERWEITERTE ERZÄHLRAUM“

Das von uns mitentwickelte Buch erscheint am Montag den 21.11.16, anlässlich des stARTcamp.ch im Alpinen Museum Bern.