Close

Hallo Liebes Radio

Posted on by Roger Aeschbach


Begleitend zu der neuen Ausstellung "EWIG DEIN – vom Flirten, Lieben und Zusammensein" im historischen Museum Luzern. Ist das liebesradio entstanden. Dort werden Inhalte erarbeitet welche dann auch in den Ausstellungsraum herein gespielt werden. User generated content wird so integraler Teil der Ausstellung. Gleichzeitig erweitert das liebesradio die Ausstellung räumlich in dem es die Leute außerhalb des Museums anspricht und involviert. Mit der stark auf Soziale Medien basierenden Kommunikation verknüpft das Radio aber auch den physischen Raum des Museum mit den virtuellen.